Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
BG, Bear Grylls Gear

 

Bear Grylls Ausrüstungsgegenstände von Gerber - heiß diskutiert 

- nicht schlecht aber in Deutschland zu teuer 

- das fing damals mit dem Messer an, das Messer kostete anfangs in Deutschland 150,- € und

in USA im Walmart  UVP US$ 79.99 = 58.57 € und zum Schluss  für 39$ = 28.55€ 

50 bis 60 Euro war das Messer in jedem Fall wert - es muss ja noch importiert werden, etc. 
mehr  als 70 Euro hätte es nicht kosten dürfen.


Im Januar 2015  wurden einige Gegenstände bei Thomas Philipps  angeboten.
Einiges war schon aus - aber 3 Sachen konnte ich ergattern.


 

Der Kompass


 

 

Fakten:  

•Bear Grylls Kompakt-Kompass mit Sicherungsschlaufe

•Stabiles ABS-Kunststoffgehäuse 

•Gesamtlänge: 5,8 cm  

•Gesamtbreite: 4 cm

•Gewicht: 12,9 g

 

 

Kompakter Kompass mit schnur - man kann ihn überall befestigen - zum Beispiel am Rucksack.

Da er keinen Drehring hat ist natürlich eine Anpeilung oder ein Arbeiten mit Marschzahl nicht möglich.

Aber wie man auch auf dem Bild sieht, er funktioniert und man kann ungefähr die Richtung bestimmen.

Ursprünglich hat er mal 28,50 € gekostet mittlerweile liegt er bei 23 € - das ist er nicht wert.

Da hat man von einem Silva Field Kompass mehr, der hat einen drehbaren Dosenring mit Gradeinteilung, 

Lineal, Kilometer-Umrechnung zum gleichen Preis. 

Aber für den Thomas Philipps Preis war es in Ordnung.

 

Bear Grylls GDC Zip Light - ein nettes Gadget. 

Es sieht aus, wie ein Reißverschluss-Zipper, da kann man ihn auch gut befestigen.

Dank der im Lieferumfang enthalten 2 Batterien Typ CR1616 erhält die weiße LED ausreichend Energie, 

um z. B. ein Schlüsselloch bei Dunkelheit zu finden. 

Zusätzlich ist im ZIP LIGHT ein Kapselheber integriert, der ein einfaches Öffnen von Flaschen erlaubt. 

Eine Schnur ermöglicht das Befestigen des Tools an einer Öse, am Schlüssel  oder eben am Reißverschluss.

Das Zip Light verfügt  über ein Quick-Release - Clip, den man  leicht mit einer Hand zu entfernen kann.

 


Auch hier gilt wieder - für 17,75 € zu teuer.

Für den Thomas Philipps Preis ist auch dieses kleine Gear in Ordnung.

 

 

Die Hatchet aus der Bear Grylls Serie ist eine kleine kompakte Axt
- gefertigt aus robusten, stabilen, beschichteten Stahl.

Das Beil/Axt wird unter Werkzeuge noch speziell vorgestellt.


 

Hacken kann es auch - aber auf Grund des niedrigen Gewichts halt nicht so dicke Äste.

 

 

Sehr scharfes Teil - zum Entasten und auch sehr gut zum Entrinden auch zum Schnitzen. 

Zum Beispiel Feathersticks lassen sich hervorragend damit herstellen.

 

Die Bear Grylls Parang Machete - die haut was weg  

Auch die Machete wird unter Werkzeuge noch extra vorgestellt.

 

 

Ultimate Survival Knife - heiß diskutuert 

Auch für das Messer gibt es unter Messer ein eigenes Review.

 


Man muss die Bear Grylls Gears differenziert betrachten. Es gibt gute Sachen - aber unterm Strich 
mit dem Original Preis zu teuer.
Einiges ist besser geworden und vieles wurde im Preis gesenkt.



Freunde
Besucherzähler