Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Outdoorhemd, Outdoorhose, 2. Bekleidungsschicht, Fjällräven

2. Bekleidungsschicht


Welches das richtige Material bei den Shirts und Hosen ist, hängt vom Einsatzzweck und natürlich vom Klima ab. Die Jahreszeit spielt hier noch nicht einmal so eine Rolle - über ein kurzärmeliges Poloshirt kommt dann einfach eine Fleecejacke drüber. Klar im Sommer auf Tour - je leichter, desto besser. Hier stoßen wir auch immer wieder auf das Problem - leicht und robust - das ist schwierig.

Beinhart - das schwierigste ist die Hose! 


Baumwollstoff zum Beispiel Jeans   - trocknet nicht, wenn er nass wird und führt zur Unterkühlung. 


Eine gute Wanderhose   hält   Wind und Nässe ab, trocknet aber auch zügig, wenn der Regen doch einmal zu stark war.


Zum Beispiel die Jack Wolfskin Activate Zip off Pants sehr leicht trocknet sehr schnell, Komfort ist in Ordnung - die perfekte Hose zum Wandern im Sommer.


Ist es etwas kälter  kann man auf Softshellhosen zurückgreifen.


Diese Hosen sind allerdings nicht so robust - wer abseits der Wanderwege auch mal im Dornengestrüpp unterwegs ist - Feuerholz macht - Eben am Feuer sitzt, wo es im Gegensatz zum Gaskocher  zu Funkenflug kommt. Arbeiten auf den Knien im Wald können auch der Hose schaden. 


Jeder muss selbst herausfinden, welche Hose zu ihm passt. Strecke machen im Sommer - leicht, leichter, atmungsaktiver!


Mehr Bushcraft stärkeres Material dringend erforderlich.


Wenn man Kompromisse machen muss ist vielleicht eine  Outdoor Hose aus robustem Mischgewebe wie G-1000 das richtige. Der Stil ist ganz anders als bei der elastischen Outdoor Hosen. G-1000 ist nahezu mückendicht, stark windabweisend und durch die Wachsschicht wasserabweisend. Das Wachs wäscht sich raus, das Material kann aber nachbehandelt werden.

Eibsee

Outdoor Funktions-Polo-Shirt

atmungsaktiv
schnelltrocknend
angehnehmes Tragegefühl

Wenn man sich einen Riss in dem Shirt zuziehen würde - hier hat man immer noch etwas darunter an und wenn das Wetter schlechter wird zieht man eine Jacke darüber.

Fjällräven

Die  Barents Hose ist eine robuste, luftige und bequeme Wanderhose aus strapazierfähigem G-1000 Gewebe. 
Im Gesäß- und Kniebereich ist sie mit Verstärkungen in Form von doppellagigem Stoff versehen. 

Damit ist die Barents Hose für Sommer und mit wärmender Unterwäsche für Winter gleichermaßen geeignet. 

Sieben Taschen mit reichlich praktische Verstauungsmöglichkeiten. Es gibt sogar eine extra Kartentasche, Axttasche und Sicherheitstasche innen. Hoher Bund und weite Passform.

 

 

 

 

 

 

 


Freunde
Besucherzähler