Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Kamik

 

Die Marke KAMIK® (in der Sprache der Inuit: die Fußabdeckung) 
wurde 1975 von dem kanadischen Familienunternehmen Genfoot® herausgebracht. 
Mit neuesten Techniken, z.B. Spritzgießverfahren und so innovativen Materialien wie Zylex®, 
dem wärmenden, atmungsaktiven Filz der Innenschuhe und 
dem besonders leichten und flexiblen, PVC-freien RubberHE werden hier die Schuhe und Stiefel gefertigt, 
die allen Anforderungen der urwüchsigen Landschaft und den langen Wintern in Schnee und Eis 

tatsächlich gewachsen sind.n PAC Boots. Also Winterstiefel mit herausnehmbarem Innenschuh.

Vorteil sie sind sehr warm, man kann den Innenschuh zum Trocknen herausnehmen oder ihn als Hüttenschuh verwenden.

 

KAMIK STIEFEL NATIONPLUS

Ein wasserdichter Winterstiefel. 
Hochwertig verarbeitet bietet er absolute Wärme bis -40 °C. 
Farbe: dunkelbraun. 
Obermaterial: Veloursleder. 
Innenschuh: 73 % Polypropylen, 24 % Wolle, 3 % sonstige Fasern, 
Sohle: synthetisches Gummi.

 

KAMIK STIEFEL JAYPEAK

Mit dem Jaypeak von der Kamik AOP Collection, wird nicht einmal Unwetter sie verlangsamem. Seine dreiteilige Konstruktion verfügt über eine Gummisohle, eine EVA-Laufsohle und eine geformte Außenschale, die das Gefühl eines Sportschuhs bietet. Geschickt getarnt als leichter, wasserdichter Stiefel. All daß plus die Kamik Hightech-Isolierung, halten Ihre Füße warm und trocken den ganzen Winter lang. Details: - wasserdicht - dreiteilige Sohlenkonstruktion - Hightech Isolierung Material: Obermaterial: Full Grain Leather Sohle: EVA

Das Modell Jaypeak ist ausgelaufen deswegen gab es keine mehr, Nachfolger ist der Cody.

 

KAMIK STIEFEL CODY

 

Dem urigen Cody von Kamik sieht man seine kanadische Herkunft gleich an. Die robuste, mehrfach verstärkte, wasserdichte Gummigalosche und das kräftige Profil der Loyalty-Sohle schützen und stützen Dich auf Schritt und Tritt. Sämtliche Nähte an dem »gelenkig« zugeschnittenen Schaft aus Rauleder und 1000den Nylongewebe sind doppelt genäht und sorgen mit der dicken Polsterung für komfortablen Halt und angenehme Wärme. Zusammen mit dem separaten 4-lagigen, 20 mm starken Innenschuh KAMIK®ZYLEX® 4F Liner und der 11 mm dicken ZYLEX® Innensohle hat dieser Stiefel bisher alle Wildnissportler/Jäger zwischen Alaska und Ural und auch Sebastian bei seiner Hundeschlittentour in Nordskandinavien bestens warm gehalten. Über die vom Hersteller angegebenen -74ºC liegen uns bisher keine persönlichen Erfahrungswerte vor. Da gerade das Kälteempfinden doch von sehr individuellen physischen Voraussetzungen und den unterschiedlichen Aktivitäten abhängt, gilt es hier die eigenen Grenzwerte auszutesten. Ausdrücklich gelobt wurden diese Schuhe übrigens auch von standhaften Mitarbeitern auf Wochen- und Weihnachtsmärkten und stolzen Petrijüngern beim Eisangeln.

Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler