Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Carinthia Schlafsack GLT Lite 1300 long


Nomen est Omen - Carinthia ist Latein und heißt Kärnten, die Heimat der Firma Carinthia.
Die Firmengründung war 1948. Das Wissen aus der Herstellung von Bettwaren wurde auf Schlafsäcke angewendet.
Die Schlafsäcke waren ursprünglich für Bergsteiger. Bis heute entwickeln und produzieren sie Schlafsäcke, die für die extremen Anforderungen im Gebirge, in der Arktis oder der Antarktis gemacht sind. Sie haben aber auch ein breites Produktspektrum für den "normalen" Anwender.
Als Familienunternehmen planen sie die Entwicklung der Firma langfristig und sind als Manufaktur  sehr  flexibel.

Carinthia ist die weltweite Nummer 1 bei der Ausstattung von Militärs mit Schlafsäcken - weil sie die Kunstfaser ständig weiter entwickelt haben. Beim militär werden die Schlafsäcke durchaus einmal nass und können längere Zeit nicht getrocknet werden. 



Schlafsack GLT Lite 1300 long




Die Füllung aus hochwertiger, leichter Kunstfaser isoliert mit seinen Hohlfasern effektiv die Körperwärme und ist dazu noch unempfindlich gegen Nässe. Körperfeuchtigkeit wird schnell nach außen abgegeben, sodass das Klima im Schlafsack warm und trocken bleibt.





TECHNISCHE DATEN:

Füllung: GLT Iso+ (100% Polyester)




Temperaturbereich 


Comfort : 0°C
Limit: -5°C
Extreme: -20°C


Maße: 230 x 79 x 54 cm
Packmaß: 25 x 46 cm
Gewicht: 1650 g


konturgeformte Kapuze
individuell anpassbare Gesichtsöffnung mit GLT®-Füllung


 


vorgeformter und mit GLT ® gefüllter Wärmekragen



Reißverschlussabdeckung  






Packmaß im Vergleich mit einer 1 l Nalgene




Ein guter 3-Jahreszeiten Schlafsack mit 

Nässeunempfindlichkeit + Wärmeleistung bei minimalem Gewicht

 

Der Nachfolger Carinthia Lite 1300 - mit der  G-Loft High- Tech Kunstfaser - doie Weiterentwicklung der GLT- Faser.

Sie soll noch besser und langlebiger sein.




Freunde
Besucherzähler