Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Yeti Sunrizer 800 Comfort

1983 in der DDR nahe Berlin gegründet, stand Yeti schon damals für gute Daunenqualität. 
Die Wogen der Wende überstand die Firma unbeschadet. 
2010 wurde die Manufaktur jedoch von der Neiße-Flut zerstört.
Aber Yeti macht weiter.
Über 200 qm groß ist  die gläserne Manufaktur der Görlitzer Daunenspezialisten von Yeti im Globetrotter Haus in Dresden.
Hier könne die Kunden zuschauen, wie die Schlafsäcke genäht und befüllt werden.
Mit der Unterstützung vieler Outdoor-Fans kämpfte sich die Yeti GmbH wieder ganz nach oben.



Yeti Sunrizer 800 Comfort GR: XL / RV L




Temperaturbereich:  -2/-8/-25 Grad



Ausstattung:

Der Yeti Schlafsack Sunrizer 800 bietet  großzügigen Platz und ist mit seinem umlaufenden Reißverschluss extrem flexible einsetzbar. 
Der Sunrizer ist ausgestattet mit einem Komfort Wärmekragen



 und einer Innentasche.




Schlafsackkonstruktion: H-Kammer Verarbeitung

Material außen: ID SoftCell (Softnylon)

Material innen: ID SoftCell (Softnylon)

Füllung:  Crystal Down 90/10, 600+ cuin,



Herkunft der Daune:
Der „Yeti Ethical Code“ (bereits eingeführt in 2009) dokumentiert unter anderem Herkunft und Schlachthaus der Daune. Yeti kann versichern, ausschließlich Daune von Totrupf, die nicht aus der Stopfleberproduktion kommt, zu verwenden.

Füllmenge: 500 g,

Packmaß / Volumen: 18 x 18 x 34

Körpergröße maximal ca.: bis Körpergröße 205 cm

Schlafsacklänge:  234 cm

Schulterbreite: 85 cm

Fußbreite: 67 cm

Gewicht: 1.475 g - Im Kompressionssack 1580 g



Abdeckleiste für den  Reißverschluss, um Wärmeverluste zu mindern.



Ausgeliefert wird er  incl. Packsack




 & Aufbewahrungssack.




Der Yeti Sunrizer Comfort hat den Zusatz Comfort zu recht. Gute Atmungsaktivität, angenehmes Tragegefühl .  Innen wurde ID SoftCell verarbeitet, ein Nylongewebe, welches sich angenehm weich anfühlt und hohe Atmungsaktivität besitzt. Auch bei erhöhten Außentemperaturen kommt man nicht ins schwitzen. Bei kälteren Temperaturen hat man ein  angenehmes Wärmegefühl. Die Daunen  sind hochwertig  - sie entfalten sich schnell und  enorm und der Schlafsack ist voluminös und sehr weich. Die Handhabung ist  kinderleicht - das Öffnen des 2-Wege Reißverschlusses im Liegen ist einfach. Die Größe und Form erlaubt es die Knie anzuwinkeln, auch Bauchschläfer und kräftige Outdoorer haben genügend Platz.  Das Gewicht von 1075g bewegt sich im akzeptablen Rahmen. mit seinem guten Packmaß siehe Foto mit der Nalgene Flasche lässt er sich in den meisten Rucksäcken unten quer verstauen. Die Materialien und die Verarbeitung lassen keine Wünsche offen. Auch Dauerregen unterm Tarp hat er gut weggesteckt. 
Allerdings liegt der Preis auch zwischen 250 € und 300 €  

Yeti gibt eine fünfjährige Garantie auf die Verarbeitung aller Daunenschlafsäcke. 

Yeti bietet auch einen Care and Clean  - Wasch- und Reparaturservice an.
Dabei erfolgt automatisch eine Nachbehandlung. Also Daune wird wieder optimal positioniert, kleine Schönheitsreparaturen werden ausgeführt. Bei Bedarf oder Notwendigkeit kann auch die Daune komplett gegen Berechnung erneuert werden.

Daunenschlafsäcke habe von Hause aus schon eine lange  Lebensdauer, aber so kann diese noch verlängert werden. 


Wichtig bei Daunenschlafsäcken - Aufschütteln, Trocknen und Lüften bewahren das Füllmaterial vor dem Verklumpen.


 


Freunde
Besucherzähler