Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Machete, Bear Grylls Parang Machete


Bear Grylls Parang Machete 



Ursprünglich  64,90 € jetzt 55 €


Fakten: 

Bear Grylls Parang Machete 

Klinge aus beschichtetem High Carbon-Stahl 

Ergonomischer Gummigriff mit Sicherungsschlaufe 

Gesamtlänge: 49,5 cm 

Klingenlänge: 34,3 cm 

Grifflänge: 15,2 cm 

Gewicht: 550 g 

Inkl. Nylonscheide (schwarz) 

Inkl. Bear Grylls Survival Pocket Guide


Hier wurde der Griff modifiziert durch ein sehr griffiges, angenehmes Gewebeband. 

Die Parang-Form eignet sich hervorragend um Gestrüpp zu entfernen.

 


Die Machete ist ein Werkzeug aus der Landwirtschaft, 

das immer noch bei der Zuckerrohrgewinnung verwendet wird. 

Der Nutzer erntet Zuckerrohr mit der Machete und befreit den Stängel von überflüssigen Blättern.

Auch im Dschungel wird sie noch verwendet - die ist ein Werkzeug und fällt damit nicht unter das Waffengesetz.

 

 

Im heimischen Garten werden auch zunehmend Macheten eingesetzt, um große und kleine Flächen 
von Unkraut und hohem Gras zu befreien. 
Die (knapp über 1 mm dünne Klinge hat den Vorteil, dass sie mit weniger Aufwand tiefer schneiden und hacken kann, 
als stärkere Klingen. Weiterhin neigen dünnere Klingen dazu, sich, entsprechende Härtung vorausgesetzt, 
bei Belastung zu verbiegen anstatt zu brechen.
Full Tang  - also durchgehende Klinge gibt ein gutes Gefühl von Stabilität.

 


Die Klinge nimmt die Kraft des Schwungs auf und gibt sie an die gesamte Länge der Schneide weiter.

Da die Klinge aus Kohlenstoffstahl ist, sollte man sie gut pflegen  - bei häufigem Gebrauch immer schön nachschleifen 

und anschließend einölen.

 


Also pflegen muss man das Teil, sonst rostet die Klinge, die ja blank ist.

Durch die dünne Klinge ist sie für Gestrüpp oder ein gutes  Werkzeug zum 
Freischneiden von Pirschwegen und jagdlichen Einrichtungen.

Aber sie ist nicht geeignet Bäume zu fällen oder härteres Holz zu hacken.


Freunde
Besucherzähler