Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Teil 2

Teil 2


Schönes Stück für eine Kuksa




Das Affenmesser



Bushcraftmesser aus Kugellager von Skuzzlebud



Meindl Winterschuhe Sölden



Das Modell ”Sölden” eignet sich ideal zum Schneewandern.




Vor nassen Füßen schützt ein Schalenunterteil aus Gummi. 
Die Laufsohle wurde so abgestimmt, dass sie auf Schnee und Eis gut greift. 
Der Schaft ist weit genug hochgezogen, dass einem nicht ständig der Schnee in den Stiefel fällt. 
Aber auch vor Kälte schützen die Sölden-Modelle mit den herausnehmbaren Innenschuhen aus 
Wollfilz und der zusätzlichen Alu-Schicht.
Der Innenschuh lässt sich so separat trocken, außerdem eignet er sich durch die aufgenähte Gummi-Laufsohle auch als Hüttenschuh. 
Das Obermaterial besteht aus Bergrindleder. 




Mit den Meindl Sölden-Modellen überlässt man nichts dem Zufall, was die Freizeitgestaltung an einem kalten Wintertag angeht.
Meindl Qualität für ca.  80 - 100 € - zu empfehlen.



Skandinavisches Messer mit Enzo Nordic Klinge



Immer wieder bruzzelt jemand  Speck




schon wieder abend







Dann wollen wir mal kochen für die Meute





Jetzt zeigen die Messer, was sie können









Möhren, Lauch, Zwiebel, Sellerie und Suppengemüse werden angeschwitzt.






Noch Gewürze



Umrühren





Die guten Bushcraft-Lichter von Kahel






 



Mit Wasser ablöschen 




Die Kartoffeln dazu






und kochen



sieht schon sehr lecker aus



etwas warmes braucht der Mensch



 



abschmecken


















Endlich gibt es etwas 








Super die Kartoffelsuppe - genau das richtige bei dem Wetter








Mousse au Chocolat von Trek`n Eat



Wenn der Blizzard kommt ... 





So was habe ich noch nie erlebt - gut ich wohne auch nicht in den Alpen 

 - aber Schneetreiben und Gewitter zusammen hatte ich noch nie!




Schon ist es wieder Sonntag - es geht immer so schnell



überall wird gefrühstückt






Verschiedene Vorlieben





Das Allemans-Messer immer an der Frau









Abschied von Knut.




Die Schmiede läuft auch wieder








Gerber Bear Grylls Parang Machete






Gerber Bear Grylls Messer Ultimate  





Ontario RAT-7




Timberline Mini Pitbull






 

Zunder


 



Birkenrinde



Herstellung von Char cloth - aus Baumwolle hergestelltes Zundermaterial. dieses wurde bis ins 19. Jahrhundert alltäglich zum Feuer machen verwendet.



Baumwolle wird locker in eine Metalldose eingefüllt und diese bis auf ein kleines Luftloch sorgfältig verschlossen.


Bald setzt in der Dose eine Pyrolyse ein und weißer Rauch kommt aus dem Luftloch. 





Die Dose wird weiter erhitzt, bis die Rauchentwicklung endet.


Danach muss die Dose abkühlen bevor sie geöffnet wird, sonst könnte sich das Material bei Zutritt von Luftsauerstoff selbst entzünden.


 



Mit Schlageisen und Feuerstein wird das Char Chloth  entzündet



Ein Messer aus Kohlenstoffstahl geht auch als Schlageisen





Jetzt ganz vorsichtig





Leicht pusten


Zunder




Stärker pusten




und es brennt




Ein schönes Wochenende ist zu Ende - alte Freunde getroffen - neue kennengelernt



Viele Sachen wurden gemacht - immer wieder Neues gesehen - was dazugelernt.














dann wollen wir die Gruppe noch komplettieren


Zum Vergrößern - aufs Bild klicken.



Mit der Mouse über die Köpfe auf der Vergrößerung fahren, dann seht ihr die Forennamen -


ich hoffe es ist alles richtig - wenn nicht PN an mich und es wird geändert.

 


 


Freunde
Besucherzähler