Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Rücken, Dorn-Methode, Rückenschule, Jola Grün-Schüler, Breuss-Massage, Rückenprobleme, Nomborn, Grillhütte
Hallo ihr Lieben!

Habt ihr am Sonntag, 27. Juli, schon was vor?

Nein? Dann mache ich mal ein bisschen "Reklame"! 

Ihr kennt ja bestimmt alle das Problem mit dem "Rücken"! Trifft jeden irgendwann mal, ganz blöd, wenn es im Urlaub passiert, man tief "im Wald" steckt und noch zig Kilometer vor sich hat oder grade den Yukon runter paddelt.

Ein verschobener Wirbel kann Verspannungen auslösen, für Kopfschmerzen und Migräne sorgen, aber auch verhindern, dass man grade stehen und laufen kann. Wenn dann noch der Arzt des Vertrauens hunderte oder tausende Kilometer weit weg ist, hat man ein richtiges Problem. 

Die meisten Rückenprobleme kann man dabei aber durchaus selbst in den Griff bekommen! Spritzen renken verschobene Wirbel nämlich nicht wieder ein. Viel wirkungsvoller ist es, die Wirbel mit dem Druck des Daumens nach der Dorn-Methode und gewissen Techniken der Breuss-Massage wieder an die richtige Stelle zu schieben! Hilfreich ist hier ein Partner, manches kann man aber auch alleine.

Jola, meine Frau, ist Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke und arbeitet mit dieser Methode. An dem Sonntag Nachmittag möchte sie euch die Grundlagen darüber bei bringen. Ihr könnt dabei lernen, euch selbst oder eurem Partner wirkungsvoll zu helfen, egal, wo ihr seid!   



Anschließend lassen wir den Tag gemütlich am Lagerfeuer und Grill ausklingen.

Wenn ihr mitmachen möchtet, meldet euch bitte kurzfristig, damit wir das schöne, große Blockhaus am Grillplatz von Nomborn buchen können. Dort gibt es sanitäre Anlagen mit fließend Wasser und in dem beheizbaren Blockhaus können wir auch bei schlechtem Wetter das Seminar machen. Nomborn, PLZ 56412, liegt im Naturpark Nassau in der schönen Landschaft des unteren Westerwald!

Wir treffen uns mittags ab 13.00 Uhr, Dauer etwa bis 17.00 Uhr, anschließend gemeinsames grillen. Grillgut bitte mitbringen, Getränke besorgen wir!


Liebe Grüße,

Westwood


Das war die Einladung - wie   Horst Schlämmer hab ich auch immer "Rücken".

Terminlich ging das - also hin. Etwas über den Rücken lernen, Freunde treffen und grillen - super!.



Grillhütte Nomborn - hier war ich noch nicht.



Schöner Schwenkgrill mit Lagerfeuerplatz







Überdachter Außengrill



Toiletten







Ofen



Theke mit Spüle und Kühlschrank



Der Ausblick



In der Hütte könnte man wohnen. Premium-Grillhütte.

So langsam treffen alle ein.




Erst einmal Mittagsmahl.



Ein Kuchen - selbstgebacken - Vorfreude.






Super - Justus lernt in seinem Waldbuch. 






Jetzt geht es los - wir wollen ja auch etwas lernen.



Unsere Wirbelsäule





 




Die Dorn-Methode

Die Methode Dorn ist eine äußerst patientenfreundliche Methode um verschobene Wirbel und Gelenke wieder an ihren richtigen Platz zu bekommen. Man kann alle Übungen des Wirbel- und Gelenkeinrichtens auch selbst machen. 

Weil im Gegensatz zur Chiropraktik Bänder nicht gedehnt werden und ähnliche gefährliche Manöver unterbleiben, hält das Ergebnis  besser und kann auch von jedem Menschen erreicht werden, der sein Gespür entwickelt. 

Die Dorn-Therapie gehört zur manuellen Medizin. Die Dorn-Therapie ist bei korrekter Anwendung ungefährlich und sie kann an jedem Ort und zu jeder Zeit angewandt werden. Die Dorn-Methode geht niemals über die Schmerzgrenze. "Wenn der Patient ausweicht, ist die Behandlung beendet." 

Zur Behandlung gehört auch die Beratung über richtiges Stehen, Sitzen, Liegen, Tragen usw. In vielen Fällen genügen 1 bis 2 Sitzungen.




Kaffeepause





Auch Justus lässt sich behandeln und mal richtig durchkneten.



Natürlich sind auch wieder Messer im Spiel




Pohlforce Alpha




Spyderco

 


Das Feuer brennt - jetzt geht es zum gemütlichen Teil




Auch meine neuen Edelstahlbecher kamen zum Einsatz - Salute



Dank an good, old Westwood und seine Frau - für das gelungene Seminar und das hervorragende Rahmenprogramm

 



Noch ein paar Impressionen von einem wunderbaren Baum

 








Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler