Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail

Schwarzwald im Nebel - so aufwachen ist nur gut

 

 

 

Das Schindelhaus

 

 

 

mit Toilette und Waschbecken

 

 

Allyson Hurd brät Eier zum Frühstück

 

 

 

 

Mario immer am drillen

 

 

Ruck zuck - Ratz fatz - wenige Sekunden und es ist Glut da.

 

 

 

Schwarzwald oder Yukon

 

 

 

 

 

Was wird das?

 

 

 

 

Noch ohne Deckel

 

 

mit Deckel

 

 

Cosmo hat da mal was vorbereitet

 

 

Allyson ruft auf zur Müllsammel-Aktion

 

 

 

 

 

Hier wird schon fleißig gearbeitet

 

 

Schöne Lederarbeiten von Grasy

 

 

 

Punzier-Werkzeug

 

 

Dann will ich auch 

 

 

Leder auf den Stein und punzieren mit zwei Schlägen exakt auf das Werkzeug

 

 

Mein Adler punziert

 

 

Blue Bird Outdoors mit Logo - toll gemacht

 

 

mit Loch - als Schlüsselanhänger

 

 

Web-Adressen für Leder und Werkzeuge

 

 

Müllsammel-Aktion beendet - Super - wieder etwas weniger Müll in unserem geliebten Wald.

Danke Allyson!

 

 

 

 

 

Landi 

 

 

 

 

 

 

das Seil wird gestrafft

 

 

 

Susanne schaut noch skeptisch

 

 

Das Mittagsmahl, eins der 7 wichtigsten Mahlzeiten am Tag.

 

 

 

Auch für Vegetarier gab es einen Topf.

 

 

Überall wird gemampft

 

 

 

 

 

 

 

Böker Plus Bushcraft XL

 

 

 

Offizielle Eröffnung

 

 

 

 

 

 

durch Marcus - Bushsani

 

 

 

 

 

 

 

 

die Trainer stellen sich vor - Susanne Williams

 

 

 

Taro

 

 

 

Cosmo

 

 

Jürgen - Messerprinz

 

 

 

Taro

 

 

Survival Mike

 

 

 

Sepp Waldhandwerk

 

 

 

Grasy

 

 

Marco und Marius - die Feuerläufer

 

 

Ralph von Jurtenland

 

 

 

 

Old Wolf

 

 

Ralph zeigt Kohten und Jurten 

 

 

Wie man aus verschiedenen Planen eine Kohte baut - Vorteil die einzelnen Planen können aufgeteilt werden - jeder der Gruppe trägt ein Teil.

 

 

das haben wir doch schon so oft gemacht - ich mache erst mal ein Napping 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wassertest - dicht!

 

 

 

Sepp und Kahel

 

 

Taro

 

 

Tornister der Schweizer Armee - der Fellaffe.

 

 

Kerzenlaterne der Schweizer Armee - Die Fenster der Laterne bestehen nicht aus Glas, sondern aus Glimmer ,einem hitzebeständigen, aber teurem Mineral. Die spezielle Kerze mit hohem Stearin Anteil brennt recht genau 6 Stunden lang. Sie ist faltbar - sehr leicht und platzsparend. 

Danke noch mal an Old Wolf, der mir eine Kerze für meine Lampe geschenkt hat. 

 

 

Lederarbeiten machen Spaß 

 

 

 

Kleines Shelter aus 2 Planen 

 

 

Kahels Deckel

 

 

 

 

 

Erste Tests

 

 

Bau eines Naturshelter mit Taro

 

 

Es dauert sehr lange, bis man so ein Naturshelter alleine aufgebaut hat.  

 

 

Im Winter ist es um 17:00 schon fast dunkel 

 

 

 

 

 

Alle sammeln jetzt Material für das Dach

 

 

 

 

 

 

 

Ein Pilz-Snack zwischendurch - dürfte eine Ziegenbart-Art sein

 

 

 

 

 

Wenn man denkt es ist genug - dann noch mal soviel auf das Dach - dann ist es wirklich dicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturshelter mit Reflektionswand 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne strahlt - dann scheint es zu funktionieren - das waren viele Stunden Arbeit

 

 

Cosmo testet noch mal

 

 

er hängt frei

 

 

Am Anfang war das Feuer

 

 

Feuer machen mit Bambus - ein sehr hartes Material

 

 

 

 

 

 

Auch Benny schaut interessiert zu

 

 

 

 

Sepp macht aus der Glut Feuer

 

 

 

 

 

 

 

 

Handdrill - unglaublich, wie schnell Marco Glut erzeugt hat

 

 

 

 

 

Mit dem Bowdrill hat er es schon in 2,6 Sekunden geschafft - der Wahnsinn

 

 

 

 

 

Marius  zeigt die verschiedenen Zundermaterialien

Das Zundernest - etwas über Kopf halten - der Wind hilft mit

 

 

In das Zundernest kommt die Glut - dann Luft holen immer seitlich - sonst atmet man den Rauch ein - dann gleichmäßig blasen.

 

 

Wichtig ist auch die richtige Blasstärke - zu heftig, dann kühlt die Glut aus. Zu gering - dann bekommt die Glut zu wenig Sauerstoff.

Bei der Dosierung von Druck und Blasstärke hilft es manchen, wenn man sich vorstellt, einen Vogel vor sich zu haben: Drückt man zu fest  stirbt der Vogel, drückt man zu wenig, fällt der Vogel raus. Bläst man zu stark, dann fliegt er  davon. Je mehr Glut man durchs Blasen erzeugt - desto mehr Qualm entsteht - dann ist es kurz vor der Flamme.

 

 

Zundermaterial - Distelsamen - Dost - Kienspan - Stroh  - Zunderpilz

 

 

 

Kienspan

 

 

 

 

Chaga-Pilz mit großer Heilkraft

 

 

Zunderpilz innen - Trama brennt sofort 

 

 

Aus dem Rest kann man genau so, wie bei der Char-Cloth-Herstellung den Rest des Pilzes verkohlen und erhält auch fast reinen Kohlenstoff


 

 

 

so jetzt wird geübt - der Meister hilft

 

 

 

 

 

 

 

Jürgen (Messerprinz) schleift mein Messer 

 

 

Er hat das echt für alle kostenlos angeboten - Super Aktion.

 

 

toll die kleine mobile Schleifstation 

 

 

Das Enzo hat danach sofort Papier geschnitten, wie Butter - Danke Jürgen!

 

 

 

 

Pickup mit Aufbau

 

 

The One and Only - Sepp Waldhandwerk

 

 

Heute Wasser (Finden, Transportieren, trinkbar machen)

 

 

gefunden haben wir es schnell

 

 

Eine Plastikflasche findet man heute (leider) überall - den Boden schneiden wir ab - den nutzen wir als Becher

 

 

Erde mit dem Grabstock ausgraben

 

 

hinein in die Flasche  - am Besten eine Zwischenschicht aus Dost oder ähnliches und etwas stopfen 

 

 

 

Jetzt kommt fein zerstoßene Kohle aus dem Lagerfeuer 

 

 

 

 

und wieder stampfen

 

 

die Schichten werden wiederholt unten im Verschluss ist ein kleines Loch 

 

 

Jetzt kommt das schmutzige Wasser hinein 

 

 

 

Sepp und die tote Maus aus dem Brunnen

 

 

sie war wohl reingefallen und kam nicht mehr raus

 

 

da sie noch "frisch" war - kann man an den Augen sehen ist das Wasser nicht beeinträchtigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasser ist durchgelaufen - Test 

 

 

 

 

Abendessen - frisches Schwarzwälder Brot  dazu Käse und Salami und Gurken

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt erklärt Susanne und Cosmo den Aufbau der Seilbahn

 

 

 

Absolut perfekt gesichert - die vielen Stunden Arbeit haben sich gelohnt

 

 

Immer wieder verbessert 

 

 

bis es funktionierte 

 

 

und für viel Spaß sorgte 

 

 

Alle am Lagerfeuer - die Verlosung kann beginnen

 

 

Die Glücksfee zieht den nächsten Gewinner 

 

 

tolle Preise gab es - Lampen, Schlüsselanhänger - die Hauptpreise ein Messer vom Osmo und ein Messer vom Jürgen - das man selbst gestalten kann Preislimit 1000 Euro.

 

 

 

Niemand ging aber leer aus - alle bekamen das legendäre Erste-Hilfe-Kit vom Buschsani 

 

 

 

 

Wenn der kleine Nachthunger kommt

 

 

In der Jurte eine gute Stimmung 

 

 



Freunde
Besucherzähler