Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
NRW, Capelle, Bushcraft, Wintertreffen

 

Die Gemeinde Nordkirchen liegt in der typischen Parklandschaft des Münsterlandes im Zentrum des Dreiecks Münster-Dortmund-Hamm. 
Die heutige Gemeinde ist am 1. Januar 1975 aufgrund der kommunalen Neugliederung aus den vorher selbständigen Gemeinden Nordkirchen, Südkirchen und Capelle entstanden.


Nachdem die meisten Teilnehmer aufgebaut hatten haben wir Konrads schönes Dreibein aufgestellt - Schnell wurde es dunkel.
Da kam der kleine Hunger und man konnte hervorragend grillen.


 

Auch die letzen sind angekommen  - endlich mal wieder am Lagerfeuer



Hier für Janas Wichtel - der Jägermeister wird getrunken


 


ACHTUNG WILD!



Good Morning Westfalen


 


So aufwachen  - da ist es auch nicht schlimm, wenn man nicht ausgeschlafen hat.


 


Ob Müsli...  



Oder Rührei für alle von Daymos



Das war lecker



Einfach eine tolle Atmosphäre

 


Das sieht sehr ordentlich aus


 

 

 

 

 

 


Relax - oder warten was da kommt



Rhodesian Ridgeback - noch jung



Sammeln


 


Die Erklärung des Spiels


 

 


Drei Gruppen werden gebildet


 

 

 


Hier geht es los

Wir schreiben das Jahr 1297 - Schottland
Die Schottischen Unabhängigkeitskriege sind in ihren Anfängen. Durch das Fehlen des schottischen Thronfolgers und unklaren Zustände, die folgten, ergriff der englische König Edward seine Chance und ergriff die Macht über Schottland. 1297 führten William Wallace und Andrew Murray Schottland in den Krieg gegen Edward, um für die Freiheit zu kämpfen



Wir als gute Kämpfer und Überlebenskünstler wurden erwählt Wallace und Murray zu unterstützen.
Wir ziehen durch die Highlands. 



Ziel ist es, die Tagesreise durch das feindliche Gebiet zu wagen. 



Die Freiheitskämpfer werden bei der Clan Versammlung in Stirling Castle vertreten. 
Wir werden die Highland Games gewinnen. 

Der Clan Stewart

Rastplatz Kastanienallee - verborgen in der wunderbaren Welt der Insekten. Immergrün wächst dort, wo die Aufgabe liegt.

 


Brombeeren


 


Ameisen  - wir sind hier richtig


 


Efeu - fängt gut an - wir finden die Botschaft nicht

 


Da kommt Hilfe angerannt


 


Die zweite Gruppe wartet schon



Wir haben den neuen Plan - im Wald wimmelt es von englischen Truppen  - wir müssen uns tarnen:



Bei der Stirling Bridge, im schottischen Volksmund auch Brücke über den Gorbach genannt - ein Suchseil soll uns helfen.



 


Diesmal schnell alles gefunden


 


Für die daheimgebliebenen Clanmitglieder wollen wir etwas mitbringen -  hier finden wir einen Nagel und Schnur. Mit weiteren Naturmaterialien werden wir ein anspruchsvolles Geschenk herstellen.


 


Gräser im Gegenlicht...



oder guter Zunder



Hier sollen wir gründlich suchen  


 


und auch das Gebälk nicht vergessen - da wurden wir auch fündig. 

 


alle arbeiten mit


 


Es geht zum Schloss 



Das Schloss Nordkirchen wird oft als "westfälisches Versailles" bezeichnet, und das nicht zu Unrecht. 
Auch hier findet man französischen Barock, aber auch  typisch westfälische Elemente. 
Über Jahrhunderte waren in Nordkirchen berühmte Baumeister und Gartenkünstler aus Deutschland und Frankreich tätig.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Geschenk für Jana - ein Bogen mit Pfeil.


 

 


Schnell weiter - wir sind auf der Flucht 


 


Hier das Gruppenbild mit der Göttin der Jagd Diana im Hintergrund



Da ist auch der Bogen der Diana


 

 

 

 


Die nächste Aufgabe befindet sich an einem Krater



aber laut Karte muss der hier sein - auch Gruppe 2 findet ihn nicht. Wir bekommen wieder Hilfestellung.
Diesmal lag es aber an der Karte.



Hier ist der Krater - hier müssen Baumstämme geworfen werden



Hier ist schon die dritte Gruppe 


 

 


Weiter geht es - die Engländer haben uns aufgespürt - schnell werden Waffen gebaut die Schlacht mit den Engländern beginnt. 



Nach unserem tapferen Kampf, ist die letzte Aufgabe bei einer Ansammlung von Gehölz.



Schnell gefunden



Es muss Holz fürs Lager mitgenommen werden


 

Glückliche Hühner 


 


Hier noch mal Danke an Aruniosmo, der mir seinen wunderschönen Wanderstab geliehen hat.




Hier kommt Holz an


 

 


Hey Zwerge, hey Zwerge,hey Zwerge ho 
Hey Zwerge, hey Zwerge, go go go 

Männer allein im Wald


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aruniosmo bohrt mit Holz aus dem Wald Feuerbohren.


 

 

 


Es qualmt schon gut


 


Es glüht - Zunder wurde auch unterwegs gesammelt


 

 


Es brennt



Einzig der Stein und der Bogen wurde mitgebracht

 


MYOG Holzbrettchen von Aruniosmo - Super



Das Ist das geilste Schnitzmesser - auch MYOG vom Aruniosmo


 

 

 

 


So der Dutch Oven ist vorbereitet - es gibt Schichtfleisch - gut vorbereitet - das Fleisch wurde am  gestrigen Abend schon mit den Gewürzen einbalsamiert und mit BBQ Sauce eingelegt.

Schön geschichtet - eigebettet in 200 g Schinkenspeck.
Geschichtet mit Zwiebel und Paprika - BBQ Sauce oben drüber - das sieht doch toll aus.
 


Der neue Dutch Oven von Camp Chef - ca. 7 Liter



Ins Lagerfeuer und Kohle obendrauf



Hier wird schon für Konrads Feuertopf geschnibbelt


 


Möhren



Lauch



Terävä Skrama - das ist ein Küchenmesser



Die Zwiebel werden angeschwitzt


 

 

 

 


Mit Gemüsebrühe abgelöscht und die Möhren dazu



Der Dutch Oven wird immer mal wieder gdreht und umgestellt:

 


Die Jungs haben Hunger 


 


Dicke Bohnen 



Der Lauch kommt hinein


 

 


Wir bereiten schon mal die Äpfel für den Nachtisch vor


 


Der Feuertopf ist so gut wie fertig



Der Dutch Oven - das Schichtfleisch auch 




Das waren leider nur die Gedanken - die Vorstellung, wie der Anblick beim Öffnen des Dopfes sein sollte
Das Fleisch sollte so zart sein, dass es von der Gabel fällt.

Doch ach oh weh - oh Schreck - was  war geschehen? 

Die Farbe schwarz - die Paprika verbrannt - jetzt ist der Dopf wohl richtig eingebrannt



Survival-Situation für Fleischesser



Es wurde alle 



dazu leckeren Feuertopf


 


Der Nachtisch Bratäpfel aus dem Dutch Oven - geht doch



Yukoner machte noch ein Schwedenfeuer


 


Dazu gab  es holländischen Vla (Vanillepudding)



Das Lagerfeuer brannte trotzdem noch lange -  Uhr war es.



Manche schliefen schon mal vor.



Die Nacht war kurz


 

Hier noch die einzelnen Lager



Zeltstadt


 


Klein und leicht


 


Strichtarn 


 

 


Hängematte mit Tarp - alles MYOG


 

 


Bis ins Detail perfekt


 

 

 

 


EXPED Reflective Dyneema mit Exped Cord Stuffsack


 

Ja leider geht ein sehr schönes Treffen schon wieder zu Ende - wie immer zu kurz.
Gute alte Freunde getroffen und neue kennengelernt. Super!

 

Bis bald im Wald.



 

Zum Vergrößern - aufs Bild klicken. 


NRW_Gruppe  


Bei der vergrößerung mit der Mouse über die Köpfe auf der Vergrößerung fahren, dann seht ihr die Forennamen 

- ich hoffe es ist alles richtig - wenn nicht PN an mich und es wird geändert.




Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler