Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Harz, Wintertreffen 2016, Jens Habich, Bushcraft, Survival, Adrenalintours, Alberturm, Bad Grund, Försterstieg

Der Jens von 



rief und alle kamen - zum 2. Internationalen Outdoor-/ Survival-/ und Bushcraft Wintertreffen im 



Januar 2016



Wie wird das Wetter sein - was nimmt man mit - auf jeden Fall Backup Winter



das übliche aus dem Daypack

 


alles in den großen Tatonka Yukon 60 l



Erstmal zu Penny 

 


Unterwegs einmal Halt mit Kaffee

Am Parkplatz - Schwarzes Brot getroffen


 


Die Wägelchen


Mein Wagen



 


Kahel hat auch ganz schön beladen



Auf geht's Buben


 


Schlammpiste



Klar  - wo Stieg drauf steht ist Stieg drin.



Boah 



Hier wäre es auch schön



das ziehen ist eine ganz schöne Tortour


 


Wildschwein gesehen



Oh gleich sind wir da 



Der letzte Schnee


 


Steine aufgebaut


 


Kalksteinabbau


 


Weiter - Endspurt


##

 

 

 

 


Geschafft  - weitere Teilnehmer kommen an


 


Da ist Carlito - der schwarze Spitz



bei Sonnenschein aufbauen - gut



Lagerfeuer - super


 


Nein die sind nicht aus einem Starwars Film



Hier wird geschnibbelt



Kartoffel - Zwiebel - Speck 


 

 


Rama Cremefine drüber



und viel Käse



der Hammer - der alte Ofen - so einen hatte meine Oma auch noch



Dutch Oven - fertig


 


Essensausgabe



mmmmmmhhhhhhhhhh  leeeeeeeeecker



Die erste Nacht war ok.


 


Tiefsttemperatur doch - 2 Grad



Aufwärmen und Kaffee



Die Hunde haben viel Spaß


 


Es kommen immer noch viele Neuankömmlinge


 


Ein Labrador mit GoPro Kamera

 

 

 

 

 

 

 

 


Coole Mütze


 

 

 

 


Der Wald wird voll

 

 

 

 

 

 

 

 

#


Feiner Unterstand


 

 


Könnte ein Begadi Tenttarp sein

 

 

 

 


Tipi - immer super, wenn es kalt ist.



MYOG Hängematte 


 

 

 

 

 

My Home - in der ersten Nacht gut - aber heute Nacht soll der Wind genau von der anderen Seite kommen.


 


also umgezogen - ne uaufgebaut:
alles gut gespannt - Windstärke 9 soll kommen



Die Jungs haben Biwaksäcke 


 


die Holländischen Biwaksäcke werden jetzt mal genau unter die Lupe genommen


 

 


Das ist immer das Gute an den Treffen mal kann sich viel Gear mal genau anschauen 

 

 

 

 

 


Carinthia Defence 4 und Carinthia Tropen


 

 


Der Deckel-Koffer


 


Jeder Topf braucht einen  Deckel


 

 


alle schwer bepackt


 

 

 

 

 

 

 

... das ist ein Hobo


 

 


Liza mit ihrem Küchenmesser


 

 

 

 

 


finnisches Hukari Messer

 


Samowar


 

 

 

 

 

 

 


Da kommt der Hirsch  - 



der wird jetzt waidgerecht aus der Decke geschlagen



dazu hängt man die Hirschkuh erst einmal auf.


 

 

 


die Innereien werden immer sofort entnommen


 

 

 

 

 


das geht sogar mit einem Victorinox



Alle schauen interessiert zu


 

 

 

 


langsam kann man anfangen auch mit den Händen zu arbeiten und die Decke runter ziehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 


Blattschuss 



Vorderläufe sind ab


 


Da macht Kahel Trittsiegel in Gips


 


Die Rippen werden jetzt mit der Axt abgetrennt


 


hier die Keulen

 

 

 

 


Decke und Kopf sind ab


 

 

 

 

 

auch der Rest ist jetzt schnell zerwirkt


 

 

 

 

 


Vorbereitung für die Hirschpfanne


 


Reflektierende Reepschnur


 


Wir brauchen viel Holz

 

 

 


Ob das schon reicht


 


Bushbox XL



Jägarstekpannan aus Schweden mit Butterschmalz 



PROCUL Hobo


 


einfach das Fleisch und ein wenig Knoblauch 


 


ein Geschmackserlebnis 


 


Guten Morgen Harz


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


eine wahnsinns Gruppe


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


VAUDE


 

 


die Küche der Fischköppe


 

 

 

 

 

 

 


geräucherte Forellen


 


die waren auch wieder Super Lecker!


 

 


Vortrag von Jürgen Kiss  - Messermacher aus Wien
auch wenn ich den Vortrag schon kannte - immer wieder interessant - vor allem Sicherheit im Umgang mit Messern



er macht das wirklich immer interessant und kurzweilig


 


Kahel und Dicon



Dutch Oven 



Hase



Hirschgulasch - spitzenmäßig



das war so gut



Messerschleifen Marathon



Baba Jaga nimmt Maß 

 


für neue Lodenmäntel


 

 


Jürgen schleift und schleift


 

 

 

 

 

 


Jetzt sind die Beile dran



MAN Bundeswehr LKW


 

 

 

 

 

etwas aufwärmen


 

 

 


der Wind hat gedreht und es hat geschneit

 


aber ich hatte Glück es hat nur ein wenig rein geschneit



Doch noch Wintertreffen - was mich gefreut hat, dass mein Equipment passt. 
Mit offenem Tarp - mit Merino-Wäsche und Sturmhaube geht noch mehr und mit Zelt noch mehr.

 


Eszet Schnitten 


 


und Tee 


 


das Wurfzelt - schnell ist es aufgeschlagen...


 

 

 

 

 


da ist schon gepackt


 

 

 


dann will ich auch mal


 

 

 

 

 

 

 


das sieht nach Pfannenkuchen aus



das Fett ist heiß 


 

 


das ist ein tolles Frühstück und ein toller Abschluss


 


der war auch so lecker 


 

 

 

 

 


überall Verabschiedung


schnell war die Zeit herum



Abmarsch



Tschüss Albertturm


 


Radbruch 


 

 

 

 

 


Ein wunderbares Treffen geht zu Ende - ein paar alte Bekannte getroffen und viele neue kennengelernt.

Danke Jens.




 

 

Freunde
Besucherzähler