Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Ruppertsklamm 2017

 

 

 

 

 

 

 

Der Lahnwanderweg

 

 

 

 

Wunderbares Wetter bekleidete  die Wanderer

 

 

 

 

 

 

 

Der Eingang zu Ruppertsklamm 

 

 

1 Stunde ab hier - bis zur Schutzhütte 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Ruppertsklamm wurde vom Eisenbahntelegraphisten und Naturfreund Theodor Zais zwischen 1910 und 1912 erschlossen. 1936 wurde sie als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

 

 

 

 

Immer  weiter hoch

 

 

Wildromantisch die  Schlucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Allerheiligenkapelle und Burg Lahneck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Heimweg

 

 

 

 

 

 

Trotz des Anstieges - immer wieder ein lohnendes Ziel  - die Ruppertsklamm und der
Abschluss in der Maximilians Brauwiesen  ist immer wieder zu empfehlen.

 

 

 


Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler