Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail

 

Am Sonntag den 17.06 gings auf zu einer Wanderung im Naturpark Nassau mit meinen Bushcraft-Freunden

 Dabei waren: 

Kräuterhexe



Westwood



ich



und

Taunusniva



Hier der Bericht von ihm:

Start der Wanderung war um elf Uhr an der Sternwarte in Diez.



Von da aus ging es zuerst mal Bergab als erstes zur Aar



danach ein kleines Stück durch die Altstadt von Diez

 (kleines Suchbild.... Irgendwo in diesem Bild versteckt sich ein Bushcrafter Lachend ) 







an die Lahn



und über die Brücke auf die andere Seite



Dann an der Lahn auf dem Leinpfad entlang













ging es nach Balduinstein

hier der erste Blick auf die Schaumburg



noch ein kleines Stück an der Lahn entlang



und wir waren in Balduinstein





Zur Belohnung gabs erstmal ein Eis und dann gings weiter durch den alten Ortskern von Balduinstein






vorbei am Wächter


der Kirche



gings dann über einen kleinen Trampelpfad gefühlt senkrecht bergauf zum Nepomuckgrab, einer kleinen Grabhöhle im Berg









Dann noch ein kleines Stück bergan und wir hatten es endlich geschafft und waren oben.

Westwood konnte oben angekommen noch lächeln, ich hatte das lächeln irgendwo zwischen dem ersten drittel und der Hälfte der Steigung rausgeschwitzt glaube ich. (Man sollte nicht jedem glauben der einem bei der Frage nach dem Streckenprofil sagt ich bin ein müder alter Mann) :lol



Aber wir waren oben und wir wurden belohnt ! An einem herrlichen Aussichtspunkt konnten wir rasten und auch ein paar wenige der verbrannten Kalorien wieder durch neue ersetzen



Auf dem nächsten Bild ist zu sehen von wo wir kamen nämlich von der zu sehenden Brücke über die wir in Balduinstein mussten.

Mann kann sich denke ich mal den Höhenunterschied ganz gut vorstellen :D



Aber dieser Ausblick war jeden Meter wert !



Also endlich ein bissel was zu Essen zaubern und dann wieder verschwinden lassen





Westwood zieht in Erwägung demnächst die 3Minuten Nudeln in seinen Shop aufzunehmen und wollte schon mal für die Werbung ein paar Bilder machen :lol







 noch ein bissel kleine Knotenkunde (an mit verzweifelt er noch Unschuldig ) zur Lockerung 



 und dann gings auch weiter zur zweiten Runde denn wir hatten ja noch was vor Lachend

wir mussten ein Stück um die Schaumburg herum



und wieder bergab



den Talhof im Blick mit Panorama der Schaumburg





immer weiter bergab hinunter ins Tal

in dem wir dann den Heimweg einschlugen





der Rückweg ging grösstenteils durch den Wald





 und verlief bis auf einen kleinen Exkurs in "wo sind wir denn nu grade und wo wollen wir eigentlich hin" Unentschlossen  Lachendrecht gut. 

Aber auch das Problem löste sich und es ging weiter



 Aus dem Wald wieder draussen konnten wir schon unseren Ausgangspunkt und somit auch unser Ziel sehen und genossen noch den tollen Ausblick mit dem wir zum Ende unserer Tour belohnt wurden 









Schon ein bissel wehmütig weil die Tour zu Ende war aber auch erleichtert, denn es waren dann doch ein paar Meter gingen wir die letzten Meter an und freuten uns dann noch den Grill anzuwerfen







Und dann brannte die Luft ...ähh der Grill...und die Kocher





der Gruppenhobo am Werk



und was DA so lecker aussieht , dass soll euch der Westwood am besten selbst berichten evtl gibts ja ein cookreview ^^

Ich verrat nur eins die 3 Minuten Nudeln waren wieder am Start, ich glaube die werden bei uns in der Basisausrüstung mitaufgenommen.





SO kann ein Tag doch ausklingen oder



 Rückblick nach einem Tag Muskelkater Lachend

- Den Tag hätte ich nicht besser verbringen können!

- Danke Westwood für das Ausarbeiten der tollen Strecke die abwechslungsreicher nicht hätte sein könnnen, anspruchsvoll aber zu schaffen war. 18 KM purer Spass !!! ^^

- Danke den Sternfreunden Diez das wir mal wieder das Gelände als "Basecamp" nutzen durften

- Danke an Kräuterhexe fürs Bilder machen

 - Danke an Outdoorfriend der immer gute Laune hat egal wie steil der Berg auch ist und der für meine neue Profilsignatur verantwortlich ist 

Ich hoffe wir kommen bald wieder dazu sowas zu wiederholen, für mich war es wie eine Woche Urlaub

 
TaunusNiva

 


Freunde
Anmeldung

Werbung

 

Besucherzähler