Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
IVV Wandern Runkel


Karl-Heinz Flach und der TuS Dietkirchen rief und Tausende kamen.

Erstmals organisiert die Wandergruppe des Turn- und Sportvereins Dietkirchen ihre internationale Volkswanderung in Runkel. 

Unter dem Motto "Wandern in der Dreiburgenstadt durch das Lahntal und Westerwald".

Wenn denn schon in der Nähe so ein Wanderevent veranstaltet wird sollte man teilnehmen.



Start - Stadthalle Runkel 

Startkarte holen und los geht es. Wetter ist gut - Uhrzeit  11:25 Uhr 



Die zwölf und 21 Kilometer langen Strecken gehen von der Stadthalle aus am Hof Freiblick vorbei und den Lahnwanderweg entlang


 


Richtung Arfurt



Hier ein toller Blick auf das noch im Nebel liegende Villmar.









Blick auf die Lahn



bis zum ESV-Camping-Treff. Von hier geht es an der Lahntalbahnstrecke entlang bis zur Kläranlage Arfurt.



 

Von hier geht es an der Lahntalbahnstrecke entlang bis zur Kläranlage Arfurt.




Der Baum ist auch ganz erstaunt über die vielen Wanderer.




Station am  Steimelskopf 




Die Strecke über 21 Kilometer geht von Arfurt über das Ludwigsburger Feld



 nach Wirbelau, 



Stempel geholt und  weiter



Baumpilz - wahrscheinlich ein Porling



zurück bis zum Steimelskopf 



Letzter Stempel erhalten. Zurück durch das Tal "Oberhain" bis zur Landesstraße am Forsthaus vorbei
zur Stadthalle Runkel. Uhrzeit - 16:25 Uhr - 5 Stunden für 21 km - ein guter Start ins Wanderjahr 2014.


WF Dietkirchen  - Startstempel

Segel - Steimelskopf

Herz - Wirbelau

Segel - Steimelskopf (Rückweg)


Rund 2600 Wanderer aus nah und fern haben teilgenommen.



Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler