Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Dörsbach-Mühlenwanderweg, Jammertal, Wanderung, Obernhof


Start -
Transfer mit einem Bus nach Katzenelnbogen zur Bäckerei. Dann geht es los über den Parkplatz Weiherwiese kommt man zum Dörsbach-Mühlenwanderweg.



Man folgt einfach den Schildern mit dem Mühlrad. Interessant die Weiden der  Klingelbacher Mühle und ihren teils exotischen Tieren.




Na hast Du mir was mitgebracht?



Bei dieser abwechslungsreichen Wanderung durch das idyllische Dörsbachtal befinden wir uns abseits von Trubel, Stress und Verkehr

.




An einer Brücke über den Bachs stößt man auf einen neu gestalteten Rastplatz mit Tisch und Bänken.









Weiter geht es.






















Etwas oberhalb ist die Ruine der Jammertalsmühle (Infotafel).
Mal geht es durch felsige Abschnitte – sogar auch über Naturtreppen, mal schlängelt sich der Pfad nahe am Bach, mal in der Höhe. Einfach Natur pur.



Kurz vor der Reifenmühle  steigt der Wanderweg deutlich an.  Zur Neuwagenmühle  geht es wieder hinunter.



Dem Lauf des Dörsbachs folgen wir talabwärts durch das Jammertal nach Obernhof.



Auf dem folgenden Weg wechseln sich weiter enge, felsige Partien mit etwas offeneren ab. An der Waldschmidtmühle trifft man auf die Landesstraße, folgt ihr nach links und erreicht bald die Obermühle und etwas entfernt die Mittelmühle mit Campingplatz. Ab Ostern kann man hier einkehren und rasten. Danach geht es fast geradeaus nach Obernhof  - der letzte Anstieg kommt noch einmal vor dem Kloster Arnstein.



Danach Abstieg nach Obernhof - wenn noch Zeit ist, kann man noch einmal einkehren in der Weinstube Haxel in der Nähe des Bahnhofs.

 

 


Freunde
Anmeldung

Nächste Wanderung
Für ausführliche Informationen - Wanderung anklicken

So Nov 26
Monatliche Wanderung
Werbung

 

Besucherzähler