Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Outdoor Survival

 

 

Dieses Buch beschreibt alle Seiten des Lebens und Überlebens in freier Natur. 
Es zeigt, wie man sich richtig ausrüstet und Touren vernünftig plant. 
Es beschreibt die richtige mentale Einstellung in Extrem- Situationen, wie man mit Karte und Kompass umgeht, 
welche Unterkünfte in welchen Klimazonen geeignet sind, und wie man sich in Schnee, Wüste, 
Tropen und gemäßigten Zonen ernährt. Das Überwinden von Hindernissen wird ebenso erklärt, 
wie das Anlegen eines Lagers, das Reinigen von Trinkwasser, die Herstellung von Tierfallen, einfachen 
Waffen und Werkzeugen. Der Leser erfährt, wie man Gefahren rechtzeitig erkennt, Erste Hilfe leistet und Notsignale gibt.

 

 

Das Buch beginnt auch mit Informationen darüber, wie man eine Katastrophe vermeiden kann 
und wie man sich auf eine Reise vorbereitet. Dann werden die verschiedenen Materialien 
(Werkzeuge, persönliche und Gruppenausrüstung) besprochen, 
die bei Reisen als Standard vorhanden sein sollten. 
Nicht nur auf der Grundlage eines Überblicks, sondern auch mit einer klaren Erklärung, 
warum  man bestimmte Dinge braucht oder nicht.

 

 

Dann werden die bekannten Themen wie Navigation, Kommunikation, Rettung und Prioritäten besprochen und 
natürlich ein Erste-Hilfe-Teil diskutiert. Ein großes Plus des Buches ist, 
dass die Fotos und Zeichnungen sehr klar und zahlreich sind.

 

 

 

 



Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 8
Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Waldlaeuferhandbuch

 

 

 

Andreas Schulze, 1969 geboren, ist seit seiner Kindheit begeistert von der Natur und dem Abenteuer. 
2008 beschloss er, für seine Söhne ein Buch zu schreiben, das er sich als Kind immer gewünscht hatte. 
Ein Buch, welches all die Informationen und Tricks enthält, die Kinder und Jugendliche, 
aber auch erwachsene Abenteurer höchst interessant finden. 
Sein Buch zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr vielseitig ist. 
Außerdem sind die Inhalte leicht verständlich und nachvollziehbar beschrieben, sowie anschaulich illustriert.

 

 

Das Buch ist klar gegliedert in die Themen Stress, Ausrüstung, Messer, Erste Hilfe, Unterschlupf, Feuer, 
Wasserbeschaffung, Nahrungsbeschaffung, Orientierung, Weltzeit, Geografie, 
gefährliche Tiere, Wetter, Bäume, Tierspuren, Knotenkunde, Klettern, Signale.

 

 




Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 12
Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
RM

 

Ray Mears ist Jahrgang 1964.
Ray wuchs in Südengland in den North Downs auf, wo er eine Landschaft voller Wildtiere entdeckte. 
Er entwickelte eine einzigartige Einstimmung auf seine Umgebung und lernte, Füchse in den Wald zu verfolgen, 
ohne zu merken, dass er sich auf eine Reise begab, die seine Lebensaufgabe werden sollte. 
Da er in der Lage sein musste, auf dem Trail zu schlafen, sich aber keine Campingausrüstung leisten konnte, 
griff er auf einen Robinson-Crusoe-Ansatz zurück, um das Problem zu lösen.

 

Basiswissen wie die Wahl geeigneter Ausrüstung, Umgang mit Karte und Kompass, Messerpflege 
und vieles mehr wird ergänzt durch fortgeschrittene Bushcrafttechniken. 
Anders als in den meisten Büchern zum Thema gliedert der Autor das Buch nach Jahreszeiten. 
So befasst sich der Autor z.B. in verschiedenen Kapiteln mit Wasser und Feuer, 
geht dabei auf die besonderen jahreszeitlichen Anforderungen und Herausforderungen ein.

 

 



 



Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 16
Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Trapperhandbuch

 

Das große Trapperhandbuch. Materialien, Techniken, Werkzeuge.

 

 

Ausrüstung und Techniken der Trapper und Mountain Men im Nordamerika des 19. Jhr. vorstellen.

Schnittmustern, Fotos und Hinweisen zur damaligen Herstellung von Ausrüstung und Kleidung aus verfügbarem Materialien. 
Ein Wissensschatz der seinesgleichen sucht, für jeden, der am Wissen und den Fähigkeiten der Trapper interessiert ist.

 

 

Mit wunderschönen Zeichnungen über deren Messer, Gewehre und sonstigen Dingen des täglichen Lebens. 

 

 

 

 

 

 

Das Buch ist seit Jahren vergriffen und nur sehr schwierig zu bekommen.



 


Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 12
Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
BG

 

 
1. Ausrüstung, Handwerkszeug
2. Ein Camp bauen, Feuer machen
3.Kochen, Leben in der Wildnis
4. Pfadfinder werden, Naturbeobachtung
5. Erste Hilfe im Gelände
6. Körper, Geist und Seele auf das Überleben ausrichten

Absolut umfassend - wenn auch nicht jetzt für den erfahrenen Pfadfinder nichts bahnbrechend neues.
Trotzdem findet man auch noch neue Dinge.
Schöne gebundene Ausgabe. 

 

 

Inhaltlich, als auch von der Gestaltung ist das Buch gut gelungen.

 

 

 

 

Das Bear Grylls Buch geht sehr ins Detail, was vor allem Neulinge zu schätzen wissen, doch auch erfahrene Survivler finden noch Neues. 
Von daher ist das Buch “Draußen (über)leben” als Geschenk für kleine und große Jungs, 
die das Überleben in der Wildnis hautnah selbst erleben möchten zu empfehlen

 


 


.

Kategorie: Uncategorised
Zugriffe: 28
Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler