Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Käsefondue

 

Mit den Helvetiern 



Brot



Birne



Terävä Skrama - das ist ein Küchenmesser

 

 

Frisches Brot

 


Kirsch Häfelibrand


 


Jetzt geht es los

Man nehme pro Person 

200 bis 250 Gramm Käse 

hier: 
Vacherin - eine Weichkäse-Spezialität aus dem Waadtländer Jura. Im Vallée de Joux wird er seit über 100 Jahren liebevoll in Handarbeit hergestellt.

Gruyère - Le Gruyère AOP ist wegen seines typischen, feinen Aromas sehr beliebt. Der  Hartkäse wird seit mehreren Hundert Jahren in der Umgebung des Städtchens Gruyères im Kanton Freiburg hergestellt und noch heute nach traditionellem Rezept in den Dorfkäsereien der Westschweiz produziert


 

da wird der Käse gekocht im Kessel



mit Pfeffer und Paprika gewürzt - etwas Muskat 

Knoblauch muss auch hinein

 


dazu Kirsch Häfelibrand


 

und Weißwein



mmmmhhhh leeeeeecker 

 


Original Schweizer Käsefondue von Kurt und Hermann



schon mal vorkosten 



Kirsch Häfelibrand - darin muss man das Brot ein wenig eintauchen - aber Vorsicht! 

nicht zuviel.



dazu trinken wir einen 2015er Villa Antinori aus der Toscana 

Strohgelb in der Farbe zeichnet sich dieser Wein durch einen intensiv-blumigen Duft mit Noten von Banane, Orange und Rosen aus. 
Im Geschmack frisch, ausgewogen mit einem aromatischen Nachhall.


 

mit Birne - auch super - kannte ich so noch nicht 



auch den Kids schmeckt es

 

 

 

 

 

 

 


Absolut gelungen und schreit nach Wiederholung

 

 


Immer schön mit dem Brot auf  dem Boden rühren

 

 


Zum Schluss kommt noch Ei hinein.


 

 

Aber Vorsicht - nicht das Brot verlieren!

 


Freunde
Besucherzähler