Published Date Written by outdoorfriend
Print Email
Poncho Schweden

Zum Wandern und schleppen sind sie etwas groß und schwer - 
Aber robust und günstig - 

 

 die Ponchos vom Militär.
Die ultraleichten und teuren nimmt man zum Wandern - aber wenn man im Camp
am Lagerfeuer sitzt - hat man ganz schnell durch den Funkenflug, kleine Löcher im Poncho.
Da ist so ein Poncho vom Militär, die man zwischen 10 und 20 Euro erhält hervorragend geeignet.
Wenn wirklich mal ein kleines Loch drin ist - nicht so schlimm.

Auch die sind noch einigermaßen  leicht und schell übergeworfen, um sich vor Nässe zu schützen. 
Der Poncho kann auch als Unterlage, Schutzplane, Abdeckplane, Biwaksack oder Notzelt genutzt werden, 
er ist ein absoluter Allrounder. 
Sie sind alle sehr ähnlich - ob von der Bundeswehr, dem schwedischen Militär, der US Army.
Es gibt sie mittlerweile in allen Farben und verschiedensten Tarnmustern.

 

 

- mit Kapuze 
- wasserdicht 
- angenehmer Tragekomfort 
- perfekter Schutz bei Wind und Regen 
- Gummizug an der Kapuze 
- platzsparend verstaubar 
- sehr robustes Material 
- durch Druckknöpfe und Ösen individuell verstellbar 
 
ideal für Jäger und Angler

 

 

 

 

 

 

Schweizer Alpentarn.

 

 


Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler