Published Date Written by outdoorfriend
Print Email
Casström



Nach langjähriger Erfahrung in der Messerindustrie und umfangreichen Erfahrungen mit verschiedenen Messern,
sowie in engem Dialog mit Messer-Benutzern, hat Casström angefangen eigene Messer zu entwickeln.

 Die Designs basieren im Wesentlichen auf der skandinavischen Messertradition,
jedoch mit Modifikationen und Modernisierungen, die auf dem Feedback von Benutzern und Tests basieren.

Casstrom ist ständig bemüht, innovative, gut verarbeitete und leistungsstarke Werkzeuge herzustellen.

Innovative Griffformen runden diese Gebrauchsmesser ab.
Die Griffform und die Grifflänge passt bei jedem Messer hervorragend zu der Klingenlänge und dem Klingenanschliff.

Casström bietet eine breite Palette hochwertiger Messer- und Klingenprodukte für den Jagd-, Fisch,- und Outdoorbereich.
 
Casström arbeitet mit natürlichen Materialien aus  nordischen Ländern -  Masur, Rentierhorn, Rentierleder, Elchhörner, Masurische Birke, etc.

Casström AB ist ein Familienunternehmen aus Lappland, das von David Cassini Bäckström gegründet wurde.
Ein Unternehmer der dritten Generation, der mit Messern, Leder und Hörnern handelt.
Großvater Mauritz Bäckström  gründete den Schuh- und Lederwarenhandel von Bäckström.
Vater Örjan Bäckström setzte den Schuh- und Lederwarenhandel fort und wechselte dann in die Immobilienbranche.
In den letzten Jahren hat Örjan jedoch in der Jagd- und Messerindustrie gearbeitet.

Casström wurde 2007 von David Cassini Bäckström gegründet,
als er nach 6 Jahren in Großbritannien nach Schweden zurückkehrte.
Er hatte erkannt, dass in Großbritannien ein echtes Interesse an skandinavischen Messern besteht,
und startete daher zunächst ein Großhandelsgeschäft, in dem skandinavische Marken nach Großbritannien verkauft wurden.

Das schwedische Unternehmen wurde 2010 gegründet.Casstrom Limited ist die britische Schwesterfirma.

Das Unternehmen schlug 2012 mit der Entwicklung des Casström No.10-Messers, eines Full-Tang-Bushcraft-Messers mit Scandi-Schliff aus kohlenstoffreichem Werkzeugstahl, eine neue Richtung ein.

 

 

Ziel war es, das Angebot anderer Marken und Produkte mit einem Bushcraft-Messer
zu einem für die meisten Menschen angemessenen Preis zu ergänzen.
Es wurde in Großbritannien sehr beliebt, weckte aber auch das Interesse an Schweden.
Obwohl die erste Version gut war, gab es einige Details, die verbessert werden mussten,
und die zweite Generation des Modells wurde Anfang 2014 eingeführt.

Seitdem ist das Produktportfolio gewachsen und heute das
Casström-Produkte machen den größten Teil des Unternehmensumsatzes aus.
Die Endmontage, Qualitätskontrolle und Endbearbeitung erfolgt in der Werkstatt in der Lycksele im schwedischen Teil Lapplands.
Die Produkte werden von David Cassini Bäckström ausschließlich oder in Zusammenarbeit mit anderen Messermachern,
wie den neuesten Modellen Woodsman, Roger Harrington oder Safari von Alan Wood entworfen.
Die Designs sind in der skandinavischen Messertradition verwurzelt,
enthalten jedoch Änderungen und moderne Elemente, die auf Benutzerfeedback und Feldtests basieren.

 

 


Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler