Published Date Written by outdoorfriend
Print Email
Polnische Zeltbahn

 

Polnischer Poncho

Aus zwei wird das polnische Lavu
Größer wird es, wenn man die Zeltbahnen an einem Dreibein aufhängt - dann fällt die Mittelstange weg.
Man kann mit Ästen auch eine gut Kraxe bauen - die Ausrüstung wird in der Zeltbahn eingewickelt.
Auch mit einem Dreibein kann man einen Bushcraft-Sitz bauen.

 

 

 

Technische Daten:

Seitenlänge ca. 182 (+-7) cm 
Kantenlänge ca. 4 x 95 cm 
Maximale Gesamtlänge ca. 310 cm 
Größe ca. 3,4 m² 
Flächengewicht ca. 400-420 g/m² 
Gewicht ca. 1360-1430 g 
Material: 100 % imprägniertes, dichtes Baumwollgewebe.

 

 

 

 



Eine schöne und platzsparende Aufbauvariante des Zeltes, ist das Aufhängen der Zeltbahnen an einem Dreibein. 
Diese Variante erspart die Mittelstange und schafft so Platz im Innenraum. 
Statt eines Dreibeins, kann man auch ein Seil zwischen zwei Bäume spannen und dort das Zelt, in der Spitze, einhängen.




Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler