Published Date Written by outdoorfriend
Print Email
schnüre

 

Paracord - 550er Paracord  
Paracord wurde von den  amerikanischen Fallschirmjäger während des Zweiten Weltkriegs benutzt. 
Nach der Fallschirmlandung wurde die Schnur vom Fallschirm abgetrennt und konnte nun für 
alle möglichen Anwendungen benutzt werden.

 

Die am meisten verwendete Schnur ist das "Paracord Type III", es wird auch "550 Paracord" genannt, 
weil es eine Reißkraft von 550 Pfund (249 kg) aufweist.

 

Die Ummantelung des Kerns dient in erster Linie dessen Schutz. 
Der Kern kann aus vier bis elf verschiedenen Kernfäden bestehen. 
Beim 550er Paracord sind es sieben Kernfäden auch Selen genannt. 

 

Da sowohl die Ummantelung als auch der Kern aus Nylon bestehen, darf nicht vergessen werden, 
dass das Seil bis zu einem gewissen Punkt nachgiebig ist. 
Das kann je nach Verwendungszweck Vorteil, aber auch Nachteil sein.

 

Das Material ist allergisch völlig unbedenklich und ist hautfreundlich. 
sollte das Seil doch einmal dreckig werden, kann es leicht gereinigt werden. 
Es trocknet schnell und sieht danach wieder aus wie neu. 

 

Paracord wird nach wie vor vom US-Militär eingesetzt. 
Im Outdoor-Bereich wird Paracord von Wanderern, Kletterern oder Anglern benutzt. 
Angler nutzen das Seil als Schnur-Ersatz, indem sie die Bestandteile des Kerns auseinander knüpfen. 
Ebenso kann Paracord als Schuhband-Ersatz, Wäscheleine, Rettungsschnur, Befestigungsschnur 
oder sogar als Gürtel zweckentfremdet werden.      

 

 Armbänder aus Paracord werden  mittlerweile  als modisches Accessoires getragen. 
Schlüsselanhänger, Handschlaufen oder sogar als Fangriemen an Messern kommt es zum Einsatz. 
In der letzten Zeit sind sogar Hundehalter auf die Vorteile der Fallschirmleine aufmerksam geworden und 
benutzen das Seil als Hundehalsband.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler