Published Date Written by outdoorfriend
Print Email
Fisher Trekker Tactical Pen

Fisher Trekker Tactical Pen 

4" overall Black

„Go Anywhere, Write Everywhere pen“

Der Fisher Space Pen gilt als einer der ersten Tactical Pens. 
Der Amerikaner Paul C. Fisher entwickelte bereits 1948 die Fisher Space Pens. 
Die Anforderungen an diesen Kugelschreiber waren sehr hoch. 
Denn die NASA benötige eine Mine mit der man auch in der Schwerelosigkeit schreiben kann. 
1967 kaufte die NASA 400 Stifte zu je 6 Dollar 
seit diesen Zeitpunkt sind die Fisher Space Pen bei jeden Flug in den Weltall mit dabei.
Auch bei der Everest Nordwand Ski-Expedition im Jahre 1997 war ein Space Pen mit dabei. 

 

Fisher Trekker Space Pen 
Kompakt und stabil 
Mit Karabinerhaken 
Umhängeband 
schwarz
Gewicht:
ohne karabiner - 20 g
mit Karabiner - 24 g
Länge: 
offen: 9,4 cm 
geschlossen: 9,9 cm

 

Dieser hat ein gummiertes Griffstück und einen Karabinerhaken mit Umhängeband.

 

 

 Die Mine 
des Fisher Space Pen gilt heute immer noch als die Beste Mine die man für einen Kugelschreiber bekommen kann. 
Es handelt sich dabei um eine Gasdruckmine, dies ermöglicht auch ein Überkopf Schreiben. 
Ob bei -35 Grad oder + 121 Grad sie verrichtet ihren Dienst. 
Zudem schreibt Sie auf so gut wie jeden Untergrund, wie in etwa Fett, nasses Papier, 
Glas oder auch unter Wasser, was für Taucher sehr von Vorteil sein kann.

Sie ist über Jahre nicht eintrocknet. Ich habe sie jetzt schon 6 Jahre.

Die Kappe, die bombenfest sitzt, mit Ring kann mit dem mitgelieferten Karabinerhaken am Rucksack befestigt werden.

 

 


Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Freunde

  

Neue Homepage meines Angelvereins

Fischereisportverein Lahntal
Besucherzähler