Veröffentlichungsdatum Geschrieben von outdoorfriend
Drucken E-Mail
Sicherhei

Mit Sicherheit Bogenschießen

Damit beim Bogenschießen niemand zu Schaden kommt, gibt es einige grundlegende Dinge, die der Schütze beachten sollte.


   Die Ausrüstung muss in einem einwandfreien und unbeschädigten Zustand sein.

 

  Wir überzeugen uns  immer, dass sich vor dem Schießen keine Personen  im Gefahrenbereich befinden. Es darf ausschließlich nur auf die gekennzeichneten Ziele geschossen werden.

 

  Das Auflegen des Pfeils auf die Sehne geschieht erst am Abschussplatz, und geschossen wir nur dann, wenn vor, neben und hinter dem Ziel eine Gefährdung ausgeschlossen werden kann.

 

Wenn Sie im Bereich der 3D Tierscheiben nach verschossenen Pfeilen suchen, dann stellen  wir den Bogen gut sichtbar vor das Ziel.  Nachkommende Schützen sind so angehalten, mit dem Schießen abzuwarten.

 

Richten wir uns selbst einen Platz zum Schießen ein, muss das Ziel immer so aufgestellt sein, das ein Pfeil, der es verfehlt, keinen Schaden anrichten kann!
 
  Das Schussfeld muss vollständig eingesehen werden können, so dass sich niemand aus einem toten Winkel den Zielen nähern kann. Außerdem sollte das Schussfeld als solches für jedermann sofort erkennbar sein.



Freunde
Besucherzähler